Kostenlos informiert bleiben

Nachrichten aus Neunkirchen...

...für Ihre Homepage
...als RSS-Feed
...als Favorit
Weitere Orte in der Umgebung:


Girl des Tages



Nachrichten Hot-Spots
Nachrichten aus Neunkirchen


Frontalcrash in Neunkirchen - fünf Personen schwer verletzt

Neunkirchen, Fr. 13.11.15 16:50
Nachrichten von Redaktion_LocalXXL
Frontalcrash in Neunkirchen - fünf Personen schwer verletzt
Foto: Symbolbild

Neunkirchen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 729 zwischen Salchendorf und Deuz am Freitagmittag wurden fünf Personen schwer verletzt.

Der Unfall, bei dem zwei Autos frontal ineinander krachten, ereignete sich kurz nach Mittag. Zu dem Zusammenstoß kam es, als ein beteiligter 33-jähriger Skoda-Fahrer, der zum Unfallzeitpunkt mit seiner Frau auf dem Beifahrersitz und zwei Kleinkindern auf der Rücksitzbank auf der Landstraße unterwegs war, für einen kurzen Augenblick abgelenkt war. Der Mann aus Rittershausen verlor die Kontrolle über den Skoda und lenkte seinen Wagen ungewollt in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 23-jähriger Golffahrer aus Netphen konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, um den Zusammenstoß zu vermeiden.

Die vier Familienmitglieder in dem Skoda und auch der Golffahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Euro. Auf der Landstraße kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein


Weitere Unfälle in Bildern
Ein zehn Tonnen schweres Lastfahrzeug war im Ortsgebiet von Oberedlitz umgestürzt und musste geborgen werden.   (Foto: FF Waidhofen/Thaya )Um 17:07 Uhr wurde die Feuerwehr Waidhofen/Thaya von der Landeswarnzentrale Niederösterreich zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen alarmiert. (Foto: FF Waidhofen/Thaya – Thomas Pfabigan)Eine Person wurde in Ihrem Fahrzeug eingekemmt und musste von der Feuerwehr Thaya mit dem hydraulischen Rettungssatz befreit werden. (Foto: Feuerwehr Waidhofen/Thaya) Ein Tragrückeschlepper der sich auf einem Tieflader befand war aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. (Foto: Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya)Am Mittwoch, 13. januar, um 12.20 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Innsbruck zu einem Verkehrsunfall auf der A13 – Bereich Bergiseltunnel gerufen. (Foto: Berufsfeuerwehr Innsbruck)